Supervision

Sie tauschen sich im Kollegium, mit der Schulleitung über Belange der Schule aus. Mit einigen mehr, mit anderen weniger...

soweit so gut. Sie bemerken, dass sich eine gewisse Routine eingestellt hat. Das gibt Sicherheit und doch stellen Sie fest, dass einige Abläufe, der Umgang mit bestimmten Situationen Sie, Ihr Kollegium und alle weiteren Beteiligten belastend herausfordert.

Ursache - Wirkung - alternative Lösungsmöglichkeiten … sich austauschen, von einander lernen, unterstützen und helfen ...?

Anmerkungen anderer KollegInnen finden Sie interessant, ihre Art der Herangehensweise an Probleme, ihre Sichtweisen und doch verlaufen diese inspirierenden Momente im Sand ...

 

Bewährte, funktionierende Muster stärken, neue Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten erkennen und erlernen, zukunftsorientiert handeln - individuell und im Team. Wie kann man das erreichen?

  • Sie möchten herausfinden, welche Werte in Ihrem Team und individuell bei den Einzelnen motivierend wirken?
  • Sie möchten einer „Betriebsblindheit“ vorbeugen?
  • Sie wollen die Methodenkompetenz Ihres Teams stärken?
  • Sie möchten die Persönlichkeitsmerkmale jeder/s Einzelnen gewahrt sehen?
  • Sie wollen typische Rollenverhalten an sich erkennen und gegebenenfalls situationsbedingt für sich anpassen können?
  • Sie wissen, wie wichtig die Gefühle, Gedanken und Werte einer/s jeden Einzelnen für die  gemeinsame Schularbeit ist und wollen diese gelebt sehen?
  • Sie wollen die persönliche Entwicklung der/s Einzelnen fördern, um durch Zufriedenheit und Motivation Ziele erreichen zu können?

Erfahren Sie hier weiteres zum Thema Supervision in Ihrer Schule.