Projektmanagement in Schule

Von der Idee zum erfolgreichen Projekt

 

Bei Projekten im Schulalltag handelt es sich um einmalige, komplexe Aufgabenstellungen mit einer klaren Zielsetzung. Die genaue Gestaltung ist dabei zu Beginn des Vorhabens oft nicht absehbar. Dennoch müssen die Rahmenbedingungen, wie beispielsweise Dauer und Kosten des Projekts, von Anfang an geklärt sein. 

Von der Idee bis zur Umsetzung eines Projekts ist es meist ein langer Weg. Im Vorfeld sollten Sie daher einen konkreten Projektauftrag formulieren und alle Arbeitsschritte, Termine und Verantwortlichkeiten festhalten. 

Projekte in der Schule sind oft vielfältig und komplex. Die verschiedenen Aufgaben und auch die Projektleitung sollten daher auf mehrere Personen verteilt werden. Dabei bietet es sich an, das „Projektteam“ mit Personen unterschiedlicher Kompetenzen und Stärken zu besetzen. Je breiter Sie aufgestellt sind, desto eher wird Ihr Projekt ein voller Erfolg.

Als Schulleitung bzw. Projektverantwortliche/r müssen Sie stets den Überblick über alle laufenden Projekte an Ihrer Schule behalten. Daher empfiehlt es sich, einen „Masterplan“ mit allen wichtigen Informationen und mitwirkenden Personen zu erstellen. So bleiben Sie nicht nur jederzeit auf dem Laufenden, sondern haben auch die Belastung Ihrer Lehrkräfte immer im Blick.

 

Zugeschnitten auf Schule und schulnahe Institutionen, erlernen Sie in unserem praxisnahen Workshop „Projektmanagement in Schule“

  • wie Sie Ressourcen und Kosten richtig einschätzen und planen,
  • welche Normen und Standards im klassischen Projektmanagement gelten,
  • die Formen der Projektorganisation kennen,
  • die Gliederung und den Aufbau des Lasten- und Pflichtenhefts,
  • wie Sie als Projektmanager*in Ihr Zeitmanagement verbessern können.